Was das tägliche Zähneputzen mit dem Erfolg des BCDI® zu tun hat

Den Merksatz „Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen“ hat wohl jedes Kind in Deutschland schon einmal gehört und mehr oder weniger intensiv beherzigt. Den Zweck scheint die Erziehungsmaßnahme jedenfalls erfüllt zu haben. Denn:

Beachtliche 3 Minuten und 48 Sekunden nehmen sich die Deutschen durchschnittlich für die morgendliche Mundpflege Zeit und „verputzen“ im Jahr sage und schreibe 30 Millionen Liter Zahnpasta.

Für vier von fünf Bundesbürgern gelten schöne Zähne als die attraktivste Visitenkarte, noch vor den Augen. Entsprechend hoch sind die jährlichen Ausgaben für gesunde Zähne. Allein in Deutschland belief sich der Umsatz für Zahn- und Mundpflegeartikel 2019 auf etwa 1,6 Milliarden Euro – ein riesiger Markt.

Colgate-Palmolive ist der weltweit führende Hersteller für Produkte zur Mundhygiene. Das umfangreiche Sortiment aus Zahnpasta, -bürsten, -seide und Mundspülungen findet sich in vielen deutschen Badezimmern. Denn die Zahncrememarke Colgate erreicht deutschlandweit die höchste Beliebtheit. Und auch die bekannten Marken Dentagard, aronal, elmex und meridol gehören zum New Yorker Konzern.

Für ein breites Lächeln sorgt Colgate-Palmolive auch bei den eigenen Aktionären. Denn das krisenfeste und erfolgreiche Geschäftsmodell mit den zahlreichen starken Marken sorgte für einen langfristig positiven Kursverlauf, womit sich der Konsumgüterriese für den BCDI USA und den boerse.de-Aktienfonds qualifizieren konnte. Das bedeutet:

Jeder, der zur täglichen Zahnpflege zu einer der genannten Marken greift, trägt indirekt zum Erfolg des boerse.de-Aktienfonds bei. Schließlich wirken sich gute Geschäftszahlen beim Zahnpflege-Champion auf lange Sicht positiv auf die Aktie und damit auch auf die Entwicklung des BCDI USA und des boerse.de-Aktienfonds aus. Sie sollten wissen:

Der BCDI USA umfasst neben Colgate-Palmolive neun weitere Top-Champions aus den USA und stellt damit die Indexalternative zu Dow Jones und S&P 500 dar. An der Wertentwicklung des BCDI USA partizipieren Anleger über das BCDI-USA-Zertifikat (WKN: VE3BAC). Der boerse.de-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) investiert in internationale Champions und eignet sich hervorragend für den langfristigen Vermögensaufbau.

Alle Informationen finden Sie unter www.bcdi.de, www.bcdi-usa.de bzw. www.boerse-aktienfonds.de.

Eckdaten zum BCDI-Zertifikat

WKN UF1BAC
ISIN DE000UF1BAC0
Initiator TM Börsenverlag AG
Administrator / Berechnungsstelle Solactive AG
Emittent UBS Group AG
Wertpapier­gattung Aktien-Index-Zertifikat
Ertrags­verwendung thesaurierend
Anlage­strategie BCDI-Anlagestrategie
Anlageregion Europa
Anlagefokus 10 europäische
Champions
Adjustierung halbjährlich
Readjustierung 31. März und 30. September
Referenzwährung EUR
Handelsstart 3. Juni 2020
Mindestanlage 1 Zertifikat
Ausgabe­aufschlag 0%
Kosten (TER) 1,50% pro Jahr
Erfolgs­bezogene Kosten 0%
Empfohlener Handelsplatz Stuttgart