Erfahrung ist alles und was uns Kostolany, Templeton, Munger und Buffett lehren

Erfahrung ist alles und was uns Kostolany, Templeton, Munger und Buffett lehren
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

Erfahrung an der Börse ist unbezahlbar, und ich denke, dass Investoren mit der Zeit immer erfolgreicher werden, weil mit der Lebens- bzw. Börsenerfahrung auch die Gelassenheit steigt. Wer über Jahrzehnte die Stimmungsumschwünge an den Märken miterlebt hat, wird nicht mehr nervös, wenn alle nervös sind, sondern nutzt solche Sonderchancen. Und wer sich über die Jahre „sein“ Wohlfühl-Depot aufgebaut hat, der nimmt nur noch selten Transaktionen vor, ganz gleich was die Börsen gerade machen.

Dabei gibt es viele wunderbare Zitate der großen Börsenkoryphäen, aus denen Anleger eine Menge lernen können. So empfahl beispielsweise Kostolany: „Kaufen Sie sich sichere Aktien, an die Sie glauben, und nehmen Sie sich eine Schlaftablette für die nächsten Jahre“ und „Beim Kauf sollte man romantisch, beim Verkauf realistisch sein – zwischendurch soll man schlafen“. Als Aktionär sind Sie natürlich immer Optimist, und Sie wissen schon beim Einstieg, dass hohe Gewinne nicht über Nacht entstehen, weshalb es auch keinen Grund gibt, sich von Marktverwerfungen irritieren zu lassen. Warren Buffett formulierte dazu in seiner ihm eigenen Art: „Erfolgreiches Investieren braucht Zeit, Disziplin und Geduld. Egal, wie groß das Talent oder die Anstrengung ist, manche Dinge brauchen einfach Zeit. Man kann nicht in einem Monat ein Baby zeugen, in dem man neun Frauen schwängert“.

John Kenneth Galbraith meinte: „Die Börse ist wie ein Paternoster. Es ist ungefährlich durch den Keller zu fahren. Man muss nur die Nerven behalten“. Und noch einmal Kostolany: „Wer die Papiere nicht hat, wenn sie zurückgehen, hat sie auch nicht, wenn sie steigen“. Wie Sie als Aktienbrief-Leser wissen, ist das A und O für den Vermögensaufbau ein diversifiziertes Depot erfolgreicher Top-Unternehmen, denn schon John Templeton meinte: „Der einzige Investor der nicht diversifizieren sollte, ist derjenige, der immer 100% richtig liegt!“ Und Jesse Livermore lehrt uns, mit dem Depotaufbau nicht zu warten, denn „Aktien sind nie zu teuer, um zu kaufen und nie zu günstig, um zu verkaufen“.

Zum Thema Aktienauswahl philosophiert Charlie Munger: „Es ist weitaus besser, einen mäßig guten Preis für ein hervorragendes Unternehmen zu zahlen als einen hervorragenden Preis für ein mäßig gutes Unternehmen“. Philip A. Fisher schrieb vor Jahrzehnten dazu: „Der Anlageerfolg hängt davon ab, Unternehmen zu finden, die über Jahre nachhaltig überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum erzielen können. Kurzfristige Ergebnisse sind irreführend“. Und weiter: „Wenn man beim Aktienkauf alles richtig gemacht hat, kommt der Verkaufszeitpunkt fast nie“. Dazu passend der Großmeister aus Omaha: „Wenn jemand gute Aktien hat, wäre er verrückt, wenn er nur wegen eines Kursrückschlags verkaufen würde“. „Erfolg hat viel mit Inaktivität zu tun. Die meisten Anleger können der Versuchung nicht widerstehen, ständig zu kaufen und zu verkaufen“. Genauso von Warren Buffett passend zur boerse.de-Anlagephilosophie „Cash ist immer eine wichtige Reserve, um investieren zu können, wenn andere verkaufen müssen“ sowie „Warum soll ich die zweitbeste Aktie kaufen, wenn ich die beste haben kann“ und „Das Einzige, was man beim Investieren tun muss, ist, in guten Zeiten gute Aktien auszuwählen und bei ihnen zu bleiben, solange sie gute Unternehmen sind“.

Champions bzw. die Champions-Fonds von boerse.de sind ein Synonym für gute Aktien/Unternehmen, und um es auf die Spitze zu treiben, ist unser Direktanlageservice myChampions100 eigentlich nicht als Aktien-, sondern als Beteiligungsportfolio zu betrachten. Ganz nach Buffetts Motto: „Sehen Sie sich als Eigentümer eines Portfolios von Unternehmen, nicht von Aktien“ sowie „Ich kaufe Unternehmen, keine Aktien, und zwar Unternehmen, die ich für immer behalten will“. Über myChampions100 können Sie sich bereits ab 50.000 Euro (Aktion) an allen 100 Champions gleichzeitig beteiligen.

Mit bester Empfehlung

Ihr
Thomas Müller

P.S.: Alle Kolumnen von Thomas Müller erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…

Mehr als 150.000 Anlegerinnen und Anleger beziehen Deutschlands großen Newsletter Aktien-Ausblick, der täglich über die BCDI-Familie informiert. Hier können Sie den Aktien-Ausblick kostenlos anfordern.

Fondsinnovation des Jahres 2023: boerse.de-Technologiefonds! Info...