BCDI-USA-Monatsbericht:
+2,9% im Januar, +7,1% seit Start am 30. Oktober!

BCDI-USA-Monatsbericht:<br /> +2,9% im Januar, +7,1% seit Start am 30. Oktober!

Am 30. Oktober wurde unser neuer Index BCDI USA an den Börsen eingeführt, und ein Investment ist seit 4. November möglich, als das BCDI-USA-Zertifikat mit der WKN VE3BAC emittiert wurde. Der Hintergrund:

Schon seit 1. Juli 2014 gibt es für zehn europäische Top-Champions den BCDI und das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC). Aus dem BCDI-Startkurs von 100,00 Punkten wurden per Ende Januar 171,6 Punkte, womit alle europäischen Vergleichsindizes massiv geschlagen werden konnten. Entsprechend:

Laut dem Jahresbericht der Börse Stuttgart war das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) im Jahr 2019 bezogen auf die Kundenorders das meistgehandelte und damit beliebteste Aktienindex-Zertifikat der Euwax! Damit befindet sich das BCDI-Zertifikat nun vier Jahre in Folge auf Rang eins, und obwohl das BCDI-USA-Zertifikat (WKN: VE3BAC) erst am 4. November 2019 emittiert wurde, eroberte unsere Indexalternative für die USA auf Anhieb Platz zwei der Börse Stuttgart!

Viele Anleger sind begeistert, dass wir das einzigartige BCDI-Konzept auf die USA übertragen haben, denn im BCDI USA befinden sich zehn Top-Champions von der Wall Street. Schon in der Zeichnungsphase wurden BCDI-USA-Zertifikate im Volumen von knapp 6 Millionen Euro gezeichnet und daraus wurden jetzt schon mehr als 14 Millionen Euro! Denn:

Der BCDI USA hat sich seit der Börseneinführung von 1000 auf 1071,4 Punkte per Ende Januar verbessert und damit um 7,1%! In diesem Zeitraum gewannen der S&P 500 nur 5,9% und der Dow Jones lediglich 3,9%!

Natürlich sind so kurzfristige Kursgewinne erfreulich, doch ohne Bedeutung. Um einen Eindruck über die langfristige Anlagequalität zu erhalten, ist bis auf Weiteres nur der Blick auf die Rückrechnung möglich. In der historischen Simulation, also der Rückrechnung mit den zum Start enthaltenen US-Champions zeichnet sich der BCDI USA durch eine hohe Gewinn-Konstanz, unterdurchschnittliche Rückgänge in den Korrekturphasen der US-Börsen und überdurchschnittliche Gewinne aus. Denn:

Zwischen 31. Dezember 1999 und dem 31. Januar 2020 verbesserten sich der Dow Jones um 4,6% p.a. und der S&P 500 um 4,0% p.a. Die historische Simulation ergibt für den BCDI USA dagegen ein Plus von 14,7% p.a.! Deshalb:

Wenn Sie schon immer eine Alternative zum S&P 500 und zum Dow Jones gesucht haben, dann schauen Sie sich unseren BCDI USA bitte in aller Ruhe an. Das BCDI-USA-Zertifikat mit der WKN VE3BAC können Sie ab sofort an der Börse Stuttgart kaufen!

Mehr als 100.000 Anlegerinnen und Anleger beziehen Deutschlands großen Newsletter Aktien-Ausblick, der täglich über den BCDI® und das BCDI®-Zertifikat (WKN DT0BAC) informiert. Hier können Sie den Aktien-Ausblick kostenlos anfordern.